Die Insel Brač

Die Insel der Steine, der Sonne und des Meeres, Brač ist die größte Insel der mitteldalmatinischen Inselgruppe. Die Insel Brač ist eine Insel der Steilküsten und Felsen aber auch der wunderschönen Strände, unter denen der bekannteste das Goldene Kap ist, ein spektakulärer Naturedelstein. Der Karst und die Macchie wechseln sich mit den fruchtbaren Feldern im Inland und Kiefernwäldern auf den Insel-Hügeln ab.

Die zahlreichen Inselsiedlungen, die entlang die Küste und im Inland zerstreut sind, erzählen als Steindenkmäler von der jahrhundertelangen Geschichte der Insel.

Im Laufe der Geschichte änderte die Insel Brač ihre zahlreichen Herrscher aber der spezifische Stein von der Insel Brač ist bis heute der andauernde Zeuge der Seele der Insel geblieben. Ein kleiner Teil dieser Seele ist in einige der bedeutendsten und wichtigsten Gebäude der Geschichte (Diokletianpalast) und der Gegenwart (das Weiße Haus in Washington) eingebaut worden.

Immer mehr Besucher, dessen Besuch durch den Bau des Flughafens erleichtert wurde, fällt es schwer, dem spezifischen Charme dieser Insel zu widerstehen, die so viel anzubieten hat.